Noch schneller den Hambacher Wald retten und Kohle stoppen: Großdemo auf 6. Oktober 2018 vorverlegt

18. September 2018

Gemeinsame Presseerklärung von BUND, Campact, Greenpeace und Naturfreunde Deutschlands vom 18. September 2018

Berlin/Buir: Nachdem RWE vergangene Woche mit der Räumung der Baumhäuser im Hambacher Wald begonnen hat, ziehen auch Umweltschützer ihre Proteste vor. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Campact, Greenpeace und die NaturFreunde Deutschlands verlegen ihre gemeinsame Demonstration gegen die Rodung des Waldes auf Samstag, 6. Oktober 2018, um RWE vor dem möglichen Start der Abholzung ab 15. Oktober 2018 ein klares Stopp-Signal zu senden. Ursprünglich war die Demo am Tag zuvor (14.10.) geplant.

(mehr …)

2. bis 9. September.2018 Religiöse Naturschutzwoche in Darmstadt sowie Köln und Osnabrück

Auch dieses Jahr beteiligte sich NourEnergy an der bundesweiten religiösen Naturschutzwoche,veranstaltet vom Abrahamischen Forum DE.
Die Veranstaltungswoche findet im Rahmen des bundesweiten Projekts „ Religionen für biologische Vielfalt“ und ist gewillt alle Religionsgemeinden und Naturliebende zu vernetzen.
Das Zusammenkommen soll in den Bereichen Natur und biologische Vielfalt alle Interessierte und Religionsgemeinschaften zu einem Dialog motivieren. Und zur Lokalen Umsetzung von Sensibilisierung und nachhaltige Bewusstseinsbildung stärken.
(mehr …)

NourEnergy bei ,Vereint im Islam‘

Am 8. September fand in Hamburg zum sechsten Mal Vereint im Islam statt. Auf dieser Konferenz kamen Muslime aus dem ganzen deutschsprachigen Raum zusammen, um inspirierende Vorträge zu besuchen und sich auf dem “Basar” über die Arbeit verschiedener Unternehmen und Organisationen zu informieren – wie in den letzten Jahren war NourEnergy auch dieses Mal mit einem Stand dabei.

Viele interessierte Besucher informierten sich hier über Engagement und Projekte von NourEnergy. In den zahlreichen Gesprächen wurde deutlich, wie wichtig und präsent das Thema Umwelt- und Naturschutz für viele Muslime ist.

Wie umfassend das Thema wahrgenommen wird, zeigte die rege an einem Brainstorming unter dem Titel „Grüne Moschee ist für mich…“. Mit Grüne Moschee startet NourEnergy bald ein Projekt, das Gemeinden dabei helfen soll, sich ganzheitlich nachhaltig aufzustellen – ein Vorhaben, das bei zahlreichen Gästen von VIS auf Zustimmung und Einsatzbereitschaft stieß.

Ein gefragter Hingucker am Stand: die in Zusammenarbeit mit erminek gestaltete Tasche, die ein Statement für Naturschutz setzt und als Dankeschön für Spenden ab 10 Euro abgegeben wurde. Wer NourEnergy bei VIS 2018 nicht besuchen konnte, schreibt bei Interesse an der Tasche an info@nour-ernergy.com.

#RamadanPlastikfasten

#RamadanPlastikfasten

Kein anderes Land in Europa konsumiert so viel Plastik wie Deutschland, das mit 12,6 Mio. Tonnen sämtliche Ansätze des Umweltschutzes überschattet. Alarmierender hierbei ist die steigende Tendenz der letzten Jahre. Inspiriert von der #Plastikfasten Initiative des BUND beteiligt sich NourEnergy auch in diesem Jahr mit vollem Elan an dem Aufruf auf Plastik weitestgehend zu verzichten. Jede(r) ganz individuell, um anschließend sein/ihr Umfeld zu motivieren und so zu einem einflussreichen Kollektiv zu werden. Weiterlesen …

Ausblick: Klima-Allianz Deutschland und NourEnergy

Standorte
NourEnergy ist seit Februar 2018 Mitglied in der Klima-Allianz Deutschland, die eine wichtige Rolle einnimmt, wenn es darum geht den Einsatz vieler Organisationen für den konsequenten Klimaschutz zu bündeln und zu vernetzen.

Hierbei geht es um eine ambitionierte Klimapolitik auf lokaler, nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Ziel ist es eine effiziente Energiewende zu erreichen.

„Mit ihren mehr als 100 Organisationen macht weiterlesen …

Eine PV-Anlage für das Haus des Islam

StandorteIm September 2012, wurde in Darmstadt die erste von NourEnergy konzipierte und montierte Photovoltaik (PV)-Anlage auf dem Dach der Emir Sultan Moschee in Darmstadt eingeweiht. Seither ist der deutsch-islamische Umweltverein bundesweit und international unterwegs, um Muslime über Umweltschutz durch die Nutzung natürlicher Energien aufzuklären und zu beraten. Die mittlerweile fast 30 aktiven Mitglieder gehen mit Vorträgen und Workshops in Bildungseinrichtungen und auf Veranstaltungen, um jungen und älteren Generationen einen bewussten Zugang zu dem Thema zu ermöglichen.

Eines der großen Ziele für das Jahr 2016 war es, auch technisch weitere Projekte zu realisieren, denn diese Schritte sind für das dynamische Team aus Frauen und Männern mit die wichtigsten Indikatoren, dass ihr Engagement nachhaltige Früchte trägt.

Und diese Vision hat sich tatsächlich erfüllt.

Mach mit

Für unsere Teams Technik, PR, IT, Finanzen und/oder HR suchen wir begeisterte und engagierte Umweltfreunde

Standorte
Islam und Umwelt, ehrenamtliches und soziales Engagement sowie Teamwork haben für Dich einen hohen Stellenwert?

Deine besonderen Kenntnisse möchtest Du neben Deinem Beruf und/oder Deinem Studium nützlich für die Menschheit und die Natur einsetzen und weiterentwickeln ?

Die Bereiche Technik, Presse & Marketing, IT, Finanzen und/oder Personal sprechen Dich an?

Und Du bist (angehende/r) BWLer, Pädagoge, Designer, Techniker, Programmierer, Fachkraft für Personalmanagement, Religionswissenschaftler, Journalist, Blogger, Übersetzer, Fachkraft für Energietechnik, Wasserwirtschaft, technische Gebäudeausrüstung oder Bauwesen o.ä., dann setze Dich mit uns in Verbindung und engagiere Dich bei uns.

 

Sende uns einfach eine Email mit dem Betreff „Mach mit!“ an info@nour-energy.com oder nutze einfach unser Kontaktformular.

Leistungen

Unser Leitbild

Der Mensch ist gleichermaßen eine Schöpfung Allahs wie die Natur.
Jedes einzelne Lebewesen, ob Mensch, Pflanze oder Tier, ist ein wertvolles Geschöpf der Natur. Gott hat den Menschen die Erde dienstbar gemacht. Wir haben nicht das Recht unsere vermeintliche Stärke gegen Tiere und Pflanzen zu verwenden und sie zu unseren Gunsten auszubeuten oder ihre Lebensbedingungen zu zerstören.

Als Allahs Statthalter auf Erden trägt der Mensch eine große Verantwortung.
Diese Verantwortung sehen wir gegenüber unseren Mitmenschen, unseren Nachfahren und der Natur. Dazu müssen wir sämtliche uns möglichen Maßnahmen ergreifen, um die Umwelt zu schützen. Die Natur ist ein den Menschen anvertrautes Gut. Wir sehen uns lediglich als Verwalter der Erde und nicht als ihr Besitzer.

Die Natur kann ohne den Menschen existieren, jedoch der Mensch nicht ohne die Natur.
Anstrengungen für den Umweltschutz sind keineswegs „Luxusprobleme“ der Menschheit – sie sollten zumindest aus Eigenschutz unternommen werden. Die Gesundheit des Menschen ist von der Umwelt (Temperatur, Luft, Erde, etc.) abhängig. Aus diesem Verständnis heraus resultiert für uns, dass wir in der Pflicht stehen, rücksichtsvoll mit der Natur und ihren Ressourcen umzugehen. Sie sind für uns überlebensnotwendig.

Bewahrung des Gleichgewichts der Schöpfung und maßvollen Einsatz der Ressourcen.
Die Ordnung und Balance der Schöpfung ist in den natürlichen Ökosystemen bereits gegeben. Der Mensch sollte versuchen, nur so viel wie notwendig und so wenig wie möglich in diese Ökosysteme einzugreifen. Pflanzen, Tiere, Wasser und Luft – der Mensch kann von allen Gebrauch machen, muss jedoch darauf achten, dass das Gleichgewicht der Natur erhalten bleibt. Mit der Sicherstellung eines verantwortungsvollen Energieverbrauches, durch die Nutzung von Erneuerbaren Energien, möchten wir einen nachhaltigen Beitrag leisten.

Verbesserung des Umweltschutzes durch die Schaffung eines Bewusstseins für die Natur.
Viele Gesellschaften – insbesondere stark Urbanisierte – haben den Bezug zur Natur und das Bewusstsein der eigenen Abhängigkeit von ihr verloren. Wir sehen uns in der Pflicht, die kritischen Folgen der hiesigen Lebensstandards für die Umwelt und damit auch für den Menschen aufzuzeigen. Durch gezielte Sensibilisierung wollen wir Menschen zum aktiven Umdenken verhelfen. Umweltschutz bedeutet, die Umwelt vor dem Fehlverhalten der Menschen zu schützen.

Exklusiv: Die erste Umweltbroschüre von NourEnergy

Brochüre
Über die ökologische Herausforderung unserer Zeit und warum Umweltschutz eine Hauptverantwortung im Islam ist. Mit theologischen Grundlagen und praktischen Hinweisen für ein aktives und nachhaltiges Engagement für die Natur und unsere Gesellschaft.

„Umweltschutz und der nachhaltige Umgang mit Ressourcen sind überall auf der Welt zu wesentlichen Pfeilern geworden, wenn es darum geht, Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und den nachfolgenden Generationen zu übernehmen. Denn eine intakte Umwelt ist die Voraussetzung für ein friedliches Leben auf unserer Erde. Wenn wir unseren Kindern und Kindeskindern eine lebenswerte Zukunft sichern wollen, müssen wir die Schätze unserer Natur mit Verstand und großer Sorgfalt nutzen.“
(Auszug aus dem Vorwort der Broschüre)

NourEnergy e.V. MUSLIME – AKTIV FÜR NATUR UND GESELLSCHAFT Trailer (2015)

Unterstützt unsere Arbeit mit eurer Spende – gemeinsam können wir viel bewegen.

  

Tagung – 5 Jahre NourEnergy e.V. – Der Countdown läuft

PV/Konzepte

Wir möchten Ihnen im Folgenden einen Überblick über bereits von uns realisierte PV-Projekte ermöglichen.

Kontaktinformationen

Gerne können Sie uns anschreiben – wir werden Sie schnellst möglich kontaktieren.

Name (Pflichtfeld)

Webseite

E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Nachricht

Tragen Sie bitte im nachfolgenden den Captcha-Code in das Feld ein und klicken Sie dann auf 'Senden'

Permakultur

Donec elementum ullamcorper purus, ut lacinia nisl malesuada Permakultur →

Energieeffizienz

Donec elementum ullamcorper purus, ut lacinia nisl malesuada Energieeffizienz →

Regenwassernutzung

Donec elementum ullamcorper purus, ut lacinia nisl malesuada Regenwassernutzung →

Solarthermie

Donec elementum ullamcorper purus, ut lacinia nisl malesuada Solarthermie →

Photovoltaik

Donec elementum ullamcorper purus, ut lacinia nisl malesuada Photovoltaik →

Wir suchen Verstärkung
für die Bereiche:

  • Media, Print & IT
  • Finanzen
  • Technik
  • Presse & Marketing
  • Personal

Ehrenamtlich und aktiv

Ehrenamtlich und aktiv

NourEnergy e.V. ist ein ehrenamtlich aktives Team für den Umweltschutz und die Gesellschaft – inspiriert durch den Islam.
Das Team besteht derzeit aus muslimischen Akademikern und Studenten. Das Team hat es sich zum Ziel gemacht dem Gemeinwohl dienende Einrichtungen wie z.B. Moscheen, Kirchen, Schulen, Altersheime etc. hinsichtlich des bedeutungsvollen Themas der Ressourcenschonung zu beraten und zu unterstützen.

Den ersten Meilenstein haben wir im Jahr 2012 gesetzt, indem wir die erste Photovoltaikanlage (Solarstromanlage) auf dem Dach einer Moschee in Deutschland installiert haben. Nun suchen wir Dich zur Verstärkung unseres Team.

Mach mit!

Mach mit!

Islam und Umwelt, ehrenamtliches und soziales Engagement sowie Teamwork haben für Dich einen hohen Stellenwert?

Deine besonderen Kenntnisse möchtest Du neben Deinem Beruf und/oder Deinem Studium nützlich für die Menschheit und die Natur einsetzen und weiterentwickeln?

Die Bereiche Technik, Presse & Marketing, IT, Finanzen und/oder Personal sprechen Dich an?

Und Du bist (angehende/r) BWLer, Pädagoge, Designer, Techniker, Programmierer, Fachkraft für Personalmanagement, Religionswissenschaftler, Journalist, Blogger, Übersetzer, Fachkraft für Energietechnik, Wasserwirtschaft, technische Gebäudeausrüstung oder Bauwesen o.ä., dann setze Dich mit uns in Verbindung und engagiere Dich bei uns.
Sende uns einfach eine Email mit dem Betreff „Mach mit!“ an info@nour-energy.com oder nutze einfach unser Kontaktformular.

Berichte über unser Engagement

  1. 1
    NourEnergy im Interview mit dem Internetportal „NearBees – Honig von nebenan“

    NourEnergy hat sich zum Ziel gesetzt, Bewusstsein und Begeisterung für den Umweltschutz zu fördern und soziale Einrichtungen bei der Beratung, Planung und Umsetzung von erneuerbaren Energiesystemen zu unterstützen.
    Wer seid ihr und was ist euer Konzept? —mehr–>

  2. 2
    Gottgegebene Ressourcen maßvoll nutzen” ein Interview mit IslamiQ

    „NourEnergy ist ein Umweltschutzverein mit islamischer Perspektive. Dass Umweltschutz auch den interreligiösen (…)“ —mehr–>

  3. 3
    Darmstadt setzt Zeichen für Menschenrechte, Umweltschutz und Fairen Handel
    In Darmstadt engagieren sich Gemeinden, Vereine und Einzelpersonen für Menschenrechte, Umweltschutz und Fairen Handel. Dieses Signal setzten verschiedene Veranstaltungen Ende letzten Jahres, wie beispielsweise die Jubiläumsveranstaltung von NourEnergy e.V., die sich v.a. durch Solartechnologie für Umweltschutz und Nachhaltigkeit engagiert. —mehr–>
  4. 4
    Eine unvergessliche Stimmung
    „Wir harmonieren, als würden wir uns schon ewig kennen. Lasst uns diese Geschwisterlichkeit nach außen tragen, gebt 200 Prozent und zeigt euch von eurer besten Seite!“ Baraa Khair motiviert als Eventleiter ein letztes Mal sein NourEnergy-Team und die freiwilligen Catering- Helfer. Konzentriert und gleichzeitig mit —mehr–>
  5. 5
    Beitrag zu einem Sensibilisierungsworkshop für das „Grüne Moscheen“-Projekt in Marokko

    Ein großer Meilenstein in fünf Jahren

    NourEnergy hat am 15. Juni 2015 an einem Workshop des „Grüne Moscheen“-Vorhabens über die Sensibilisierung zum Thema Umweltschutz in Rabat, Marokko teilgenommen. Dabei stellten drei Vertreter unseres Vereins die in Deutschland entwickelten Aktivitäten zur Bewusstseinsförderung für Umweltschutz und Erneuerbare Energien vor. Zudem nahmen Vertreter von Partnern des „Grüne Moscheen“-Projekts (AMEE, MEMEE und SIE) an unserer Tagung vom 17. Oktober 2015 in —mehr–>

  6. 6
    Inspirierend und Einzigartig
    So beschreiben NourEnergy Mitglieder die Teilnahme an der Bundeskonferenz des Zahnräder-Netzwerkes. Die diesjährige Konferenz fand im Zeitraum vom 1. – 3. Mai in Köln statt. Unter dem Motto „UnfoldYourIdea“ trafen sich mehr als 200 Menschen um sich über ihre Ideen und Visionen auszutauschen. Durch spannende Beiträge verschiedener Referent/innen und interessanten Workshops rund um das Thema „social Entrepreneurship“ hatten Teilnehmer/innen die Möglichkeit ihre Ideen ausreifen zu lassen. —mehr–>
  7. 7
    All you can Cay
    Die „All you can Cay“-Veranstaltung der Islamischen Hochschulvereinigung (IHV) fand am 26.04.2015 in München statt. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung war „Islam und Umweltschutz“. Als Referenten wurden Hima e.V. und NourEnergy e.V. begrüßt. Die Gäste hatten die Möglichkeit Vorträge zum Thema „Umweltschutz und Islam“ bei einem aromatischen Tee zu genießen.

Umweltschutz mit Photovoltaikanlagen

Mit einer Photovoltaikanlage leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Schutz unserer Umwelt. Photovoltaikanlagen sind umwelt- und klimafreundlich und sie schonen unsere Ressourcen und unsere Gesundheit. NourEnergy ist ein unabhängiges Projektteam im Bereich der Photovoltaik. Wir möchten gemeinnützigen Einrichtungen als Beratungspartner mit Kompetenzen, die auf tiefgründige Erfahrungen hinsichtlich Photovoltaik, Energie- und Ressourcenmanagement basieren, zur Seite stehen.

#RamadanPlastikfasten

#RamadanPlastikfasten

Kein anderes Land in Europa konsumiert so viel Plastik wie Deutschland, das mit 12,6 Mio. Tonnen sämtliche Ansätze des Umweltschutzes überschattet. Alarmierender hierbei ist die steigende Tendenz der letzten Jahre. Inspiriert von der #Plastikfasten Initiative des BUND beteiligt sich NourEnergy auch in diesem Jahr mit vollem Elan an dem Aufruf auf Plastik weitestgehend zu verzichten. Jede(r) ganz individuell, um anschließend sein/ihr Umfeld zu motivieren und so zu einem einflussreichen Kollektiv zu werden. Weiterlesen …

Ausblick: Klima-Allianz Deutschland und NourEnergy

Standorte
NourEnergy ist seit Februar 2018 Mitglied in der Klima-Allianz Deutschland, die eine wichtige Rolle einnimmt, wenn es darum geht den Einsatz vieler Organisationen für den konsequenten Klimaschutz zu bündeln und zu vernetzen.

Hierbei geht es um eine ambitionierte Klimapolitik auf lokaler, nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Ziel ist es eine effiziente Energiewende zu erreichen.

„Mit ihren mehr als 100 Organisationen macht weiterlesen …

Eine PV-Anlage für das Haus des Islam

StandorteIm September 2012, wurde in Darmstadt die erste von NourEnergy konzipierte und montierte Photovoltaik (PV)-Anlage auf dem Dach der Emir Sultan Moschee in Darmstadt eingeweiht. Seither ist der deutsch-islamische Umweltverein bundesweit und international unterwegs, um Muslime über Umweltschutz durch die Nutzung natürlicher Energien aufzuklären und zu beraten. Die mittlerweile fast 30 aktiven Mitglieder gehen mit Vorträgen und Workshops in Bildungseinrichtungen und auf Veranstaltungen, um jungen und älteren Generationen einen bewussten Zugang zu dem Thema zu ermöglichen.

Eines der großen Ziele für das Jahr 2016 war es, auch technisch weitere Projekte zu realisieren, denn diese Schritte sind für das dynamische Team aus Frauen und Männern mit die wichtigsten Indikatoren, dass ihr Engagement nachhaltige Früchte trägt.

Und diese Vision hat sich tatsächlich erfüllt.

Mach mit

Für unsere Teams Technik, PR, IT, Finanzen und/oder HR suchen wir begeisterte und engagierte Umweltfreunde

Standorte
Islam und Umwelt, ehrenamtliches und soziales Engagement sowie Teamwork haben für Dich einen hohen Stellenwert?

Deine besonderen Kenntnisse möchtest Du neben Deinem Beruf und/oder Deinem Studium nützlich für die Menschheit und die Natur einsetzen und weiterentwickeln ?

Die Bereiche Technik, Presse & Marketing, IT, Finanzen und/oder Personal sprechen Dich an?

Und Du bist (angehende/r) BWLer, Pädagoge, Designer, Techniker, Programmierer, Fachkraft für Personalmanagement, Religionswissenschaftler, Journalist, Blogger, Übersetzer, Fachkraft für Energietechnik, Wasserwirtschaft, technische Gebäudeausrüstung oder Bauwesen o.ä., dann setze Dich mit uns in Verbindung und engagiere Dich bei uns.

 

Sende uns einfach eine Email mit dem Betreff „Mach mit!“ an info@nour-energy.com oder nutze einfach unser Kontaktformular.

Unser Leitbild

Der Mensch ist gleichermaßen eine Schöpfung Allahs wie die Natur.
Jedes einzelne Lebewesen, ob Mensch, Pflanze oder Tier, ist ein wertvolles Geschöpf der Natur. Gott hat den Menschen die Erde dienstbar gemacht. Wir haben nicht das Recht unsere vermeintliche Stärke gegen Tiere und Pflanzen zu verwenden und sie zu unseren Gunsten auszubeuten oder ihre Lebensbedingungen zu zerstören.

Als Allahs Statthalter auf Erden trägt der Mensch eine große Verantwortung.
Diese Verantwortung sehen wir gegenüber unseren Mitmenschen, unseren Nachfahren und der Natur. Dazu müssen wir sämtliche uns möglichen Maßnahmen ergreifen, um die Umwelt zu schützen. Die Natur ist ein den Menschen anvertrautes Gut. Wir sehen uns lediglich als Verwalter der Erde und nicht als ihr Besitzer.

Die Natur kann ohne den Menschen existieren, jedoch der Mensch nicht ohne die Natur.
Anstrengungen für den Umweltschutz sind keineswegs „Luxusprobleme“ der Menschheit – sie sollten zumindest aus Eigenschutz unternommen werden. Die Gesundheit des Menschen ist von der Umwelt (Temperatur, Luft, Erde, etc.) abhängig. Aus diesem Verständnis heraus resultiert für uns, dass wir in der Pflicht stehen, rücksichtsvoll mit der Natur und ihren Ressourcen umzugehen. Sie sind für uns überlebensnotwendig.

Bewahrung des Gleichgewichts der Schöpfung und maßvollen Einsatz der Ressourcen.
Die Ordnung und Balance der Schöpfung ist in den natürlichen Ökosystemen bereits gegeben. Der Mensch sollte versuchen, nur so viel wie notwendig und so wenig wie möglich in diese Ökosysteme einzugreifen. Pflanzen, Tiere, Wasser und Luft – der Mensch kann von allen Gebrauch machen, muss jedoch darauf achten, dass das Gleichgewicht der Natur erhalten bleibt. Mit der Sicherstellung eines verantwortungsvollen Energieverbrauches, durch die Nutzung von Erneuerbaren Energien, möchten wir einen nachhaltigen Beitrag leisten.

Verbesserung des Umweltschutzes durch die Schaffung eines Bewusstseins für die Natur.
Viele Gesellschaften – insbesondere stark Urbanisierte – haben den Bezug zur Natur und das Bewusstsein der eigenen Abhängigkeit von ihr verloren. Wir sehen uns in der Pflicht, die kritischen Folgen der hiesigen Lebensstandards für die Umwelt und damit auch für den Menschen aufzuzeigen. Durch gezielte Sensibilisierung wollen wir Menschen zum aktiven Umdenken verhelfen. Umweltschutz bedeutet, die Umwelt vor dem Fehlverhalten der Menschen zu schützen.

Exklusiv: Die erste Umweltbroschüre von NourEnergy

Brochüre
Über die ökologische Herausforderung unserer Zeit und warum Umweltschutz eine Hauptverantwortung im Islam ist. Mit theologischen Grundlagen und praktischen Hinweisen für ein aktives und nachhaltiges Engagement für die Natur und unsere Gesellschaft.

„Umweltschutz und der nachhaltige Umgang mit Ressourcen sind überall auf der Welt zu wesentlichen Pfeilern geworden, wenn es darum geht, Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und den nachfolgenden Generationen zu übernehmen. Denn eine intakte Umwelt ist die Voraussetzung für ein friedliches Leben auf unserer Erde. Wenn wir unseren Kindern und Kindeskindern eine lebenswerte Zukunft sichern wollen, müssen wir die Schätze unserer Natur mit Verstand und großer Sorgfalt nutzen.“
(Auszug aus dem Vorwort der Broschüre)

NourEnergy e.V. MUSLIME – AKTIV FÜR NATUR UND GESELLSCHAFT Trailer (2015)

Unterstützt unsere Arbeit mit eurer Spende – gemeinsam können wir viel bewegen.

  

Noch schneller den Hambacher Wald retten und Kohle stoppen: Großdemo auf 6. Oktober 2018 vorverlegt

18. September 2018

Gemeinsame Presseerklärung von BUND, Campact, Greenpeace und Naturfreunde Deutschlands vom 18. September 2018

Berlin/Buir: Nachdem RWE vergangene Woche mit der Räumung der Baumhäuser im Hambacher Wald begonnen hat, ziehen auch Umweltschützer ihre Proteste vor. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Campact, Greenpeace und die NaturFreunde Deutschlands verlegen ihre gemeinsame Demonstration gegen die Rodung des Waldes auf Samstag, 6. Oktober 2018, um RWE vor dem möglichen Start der Abholzung ab 15. Oktober 2018 ein klares Stopp-Signal zu senden. Ursprünglich war die Demo am Tag zuvor (14.10.) geplant.

(mehr …)

2. bis 9. September.2018 Religiöse Naturschutzwoche in Darmstadt sowie Köln und Osnabrück

Auch dieses Jahr beteiligte sich NourEnergy an der bundesweiten religiösen Naturschutzwoche,veranstaltet vom Abrahamischen Forum DE.
Die Veranstaltungswoche findet im Rahmen des bundesweiten Projekts „ Religionen für biologische Vielfalt“ und ist gewillt alle Religionsgemeinden und Naturliebende zu vernetzen.
Das Zusammenkommen soll in den Bereichen Natur und biologische Vielfalt alle Interessierte und Religionsgemeinschaften zu einem Dialog motivieren. Und zur Lokalen Umsetzung von Sensibilisierung und nachhaltige Bewusstseinsbildung stärken.
(mehr …)

NourEnergy bei ,Vereint im Islam‘

Am 8. September fand in Hamburg zum sechsten Mal Vereint im Islam statt. Auf dieser Konferenz kamen Muslime aus dem ganzen deutschsprachigen Raum zusammen, um inspirierende Vorträge zu besuchen und sich auf dem “Basar” über die Arbeit verschiedener Unternehmen und Organisationen zu informieren – wie in den letzten Jahren war NourEnergy auch dieses Mal mit einem Stand dabei.

Viele interessierte Besucher informierten sich hier über Engagement und Projekte von NourEnergy. In den zahlreichen Gesprächen wurde deutlich, wie wichtig und präsent das Thema Umwelt- und Naturschutz für viele Muslime ist.

Wie umfassend das Thema wahrgenommen wird, zeigte die rege an einem Brainstorming unter dem Titel „Grüne Moschee ist für mich…“. Mit Grüne Moschee startet NourEnergy bald ein Projekt, das Gemeinden dabei helfen soll, sich ganzheitlich nachhaltig aufzustellen – ein Vorhaben, das bei zahlreichen Gästen von VIS auf Zustimmung und Einsatzbereitschaft stieß.

Ein gefragter Hingucker am Stand: die in Zusammenarbeit mit erminek gestaltete Tasche, die ein Statement für Naturschutz setzt und als Dankeschön für Spenden ab 10 Euro abgegeben wurde. Wer NourEnergy bei VIS 2018 nicht besuchen konnte, schreibt bei Interesse an der Tasche an info@nour-ernergy.com.