Perspektiven eines „ökologischen Weltethos“
vom 7.-9. Oktober 2016
im Tagungszentrum Hohenheim

In Zusammenarbeit mit der Stiftung Welt­ethos werden wir mit Experten und Akteuren aus unterschiedlichen Disziplinen und Handlungsfeldern über Herausforderungen, Anliegen und Handlungsperspektiven der Religionen im Einsatz für Natur, Umweltschutz und ökologische Nachhaltigkeit diskutieren.

NourEnergy wird am Samstag, den 8. Oktober mit dabei sein und von 17-19 Uhr als Ansprechpartner beim Offenen Forum mit aktuellen Inhalten der Vereinsarbeit zur Verfügung stehen.

Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie in anliegendem Tagungsflyer oder online:
https://www.akademie-rs.de/vakt_20776

„Religions go green“ – Natur und Umwelt in den Religionen