Auch dieses Jahr beteiligte sich NourEnergy an der bundesweiten religiösen Naturschutzwoche,veranstaltet vom Abrahamischen Forum DE.
Die Veranstaltungswoche findet im Rahmen des bundesweiten Projekts „ Religionen für biologische Vielfalt“ und ist gewillt alle Religionsgemeinden und Naturliebende zu vernetzen.
Das Zusammenkommen soll in den Bereichen Natur und biologische Vielfalt alle Interessierte und Religionsgemeinschaften zu einem Dialog motivieren. Und zur Lokalen Umsetzung von Sensibilisierung und nachhaltige Bewusstseinsbildung stärken.

Angefangen in Köln beim „Markt der Diversität“ beantwortete NourEnergy Fragen am Infostand. Wir trafen auf bekannte und neue engagierte Vereine sowie Besucher und Besucherinnen. Dabei ist es uns immer wieder eine Freude mit Interessierten ins Gespräch zu kommen. So auch in Darmstadt beim Workshop „Raus aus dem Plastikwahn“, mit dem Ziel zur Reflektion des Plastik-Konsums anzuregen und Auswege aus dem Missstand des Plastikmülls zu finden.

Nach drei Teilnahmen an Gesprächsrunden in Köln, Darmstadt und Frankfurt, fand am Donnerstagabend in Kooperation mit der Emir-Sultan Moschee der Vortrag „Erneuerbare Energien – Im Fokus religiöser Einrichtungen“ statt.
Hiebei wurde ein Einblick in das muslimische Naturverständnis aber auch Vorschläge für einen effektiven Beitrag seitens der Gotteshäuser thematisiert. Abschließend beendete unser Vorstandsvorsitzende die Naturschutzwoche von unserer Seite mit einer Führung auf dem Dach der Moschee zur Photovoltaik Anlage, die NourEnergy im September 2012 montiert hat.

Im Rahmen der Naturschutzwoche wurde die Emir-Sultan Moschee für das Projekt „Ökologische Aufwertung von Freigelände“ mit dem „UN-Dekade Biologische Vielfalt“ ausgezeichnet. Die Ehrung wurde von Dr. Jürgen Micksch, Jurymitglied der UN-Dekade Biologische Vielfalt, verliehen. Das Engagement der Gemeinde, die „das Projekt in vorbildlicher Weise den religionsverbindenden Aspekt der Naturvielfalt mit einer Moschee öffentlichkeitswirksam präsentiert und die Verbindung zum christlichen Glauben herstellt“, wird gewürdigt.
Diese Auszeichnung hat auch für NourEnergy eine besondere Bedeutung, denn als Initiator der PV-Anlage begann so der Anfang eines nachhaltigen Umdenkens in der Moschee-Gemeinde.
Zusammenfassend blicken wir auf eine vielfältige Woche mit tollen Projekten, engagierten Menschen. Und sind motivierter weitere konkrete Aktionen mit verschiedenen Religionsgruppen zu planen, denn gemeinsam können wir für unsere Umwelt vieles bewirken.

Naturschutzwoche Köln und Umgebung

2. September – Sonntag
Markt der Diversität
Veranstaltende: Dr. Carrie Dohe mit Christus Kirche am Stadtgarten

4.September – Dienstag
Religionen und Naturschutzwoche- Selbstverständnis und Potentiale
Veranstaltende: kath. Bildungswerk Köln

Naturschutzwoche Darmstadt und Umgebung

3.September – Montag
Workshop: Raus aus dem Plastikwahn!
Veranstaltende: NourEnergy

4./5. September – Dienstag/Mittwoch
Gesprächsrunde Naturschutzwoche -(K) eine Sache der Religion!
Veranstaltende: Ev. Matthäusgemeinde & IIS Frankfurt

6.September – Donnerstag
Erneuerbare Energien- Im Fokus religiöser Einrichtungen
Veranstaltende: EmirSultan Moschee & NourEnergy