Ein Interview ohne zusätzliche Geschmacksverstärker:

Ein Auszug aus dem Interview zur personellen Strutur im Team von NourEnergy:

Viele glauben leider auch, man müsste Ingenieur oder in einem technischen Beruf sein, um bei uns, oder generell beim Umweltschutz, tätig zu sein.
Fakt ist, dass wir viele Bereiche haben, in denen wir tatkräftige Unterstützung brauchen können – auch von weiblichen Engagierten. Die Notwendigkeit, die zum Schutz der Umwelt besteht, ­wollen wir den Menschen und der Gesellschaft auch bewusst machen, damit jeder einen Teil dazu beitragen kann.

->zum vollständigen Interview