FAQ

Nachfolgend möchten wir einige uns oft entgegengebrachte Fragestellungen aufgreifen und beantworten.

Positionspapier NourEnergy e.V.

Allen Vorweg möchten wir an dieser Stelle auch unser Positionspapier über das Engagement, Selbstverständnis und die Werte von NourEnergy e.V. zum Download anbieten: Zum Download

Sollten weitere Fragen vorhanden sein, dann würden wir uns sehr über eine Nachricht freuen.

  1. Was ist NourEnergy?
    NourEnergy e.V. ist Deutschlands erster muslimischer Umweltschutzverein und wurde im Jahre 2010 gegründet. NourEnergy ist ein selbstloser und eingetragener deutscher Verein, der überdies als gemeinnützig anerkannt ist und sich für die Förderung des Umweltschutzes und für eine Verbesserung der Lebensqualität engagiert. Dieser Aufgabe kommt NourEnergy bspw. durch die Förderung der Nutzung einer nachhaltigen Energieversorgung mit erneuerbaren Energien und die Sensibilisierung für den Umweltschutz und die Ressourcenschonung nach. Seit der Gründung ist die Mitgliederanzahl nun auf rund 30 angestiegen und wächst stetig.
  2. Wie ist NourEnergy entstanden?
    NourEnergy wurde erstmalig unter dem Titel NourEnergie als eine Projektgruppe einer muslimischen Studentenbewegung aus Darmstadt ins Leben gerufen.
    Mit der Affinität und der akademischen und praktischen Fachkompetenz für die Photovoltaiktechnologie hat die selbstlose Studentengruppe weitere Unterstützer gewinnen können und es sich zum Ziel gemacht im speziellen gemeinnützige Einrichtungen für die umweltschonende Photovoltaiktechnologie zu begeistern und so für den Einsatz zu werben.
    Die weitere Erfolgsgeschichte und insbesondere die Internationalisierung zu NourEnergy konnte seinerzeit noch nicht geahnt werden.
  3. Welche Ziele verfolgt NourEnergy?
    NourEnergy e.V. hat es sich zum Ziel erklärt in erster Linie den Umweltschutz zu fördern. Hierzu wendet sich NourEnergy mit diversen Motivations- und Sensibilisierungsaktivitäten primär an Einrichtungen die dem Gemeinwohl dienen und einen multiplikativen Charakter aufweisen. Darüber hinaus werden die Einrichtungen professionell und aktiv bei der Umsetzung von ganzheitlichen Umweltschutzaktivitäten, insbesondere technologischer Art, unterstützt. Hierbei verfolgt NourEnergy die Strategie der ganzheitlichen und nachhaltigen Multiperspektivität und Beleuchtet das Umweltschutzthema sowohl aus ökologischer und ökonomischer als auch aus religiöser, insbesondere islamischer, Sicht. NourEnergy erhofft sich dadurch einen nicht unwesentlichen Beitrag zur Sensibilisierung der Gesellschaft für den nachhaltigen Umweltschutz zu leisten.
  4. Welche Visionen hat NourEnergy?
    Wir möchten dazu beitragen, dass ein ganzheitliches umweltbewusstes Handeln und Konsumieren weltweit zur Selbstverständlichkeit wird und dass der Mensch in Ausgeglichenheit mit der Natur interagiert.
  5. Wieso ist aus Eurer Sicht die religiöse Dimension beim Umweltschutz wichtig?
    Unsere derzeitige Umweltkrise ist auf eine geschwächte innere Haltung zurückzuführen. Der Menschheit fehlen heutzutage wohl weder die technischen noch die wirtschaftlichen Mittel und Ressourcen, um mit der Umwelt in Ausgewogenheit zu sein.
    Vielmehr sieht NourEnergy die Ursache der seit Jahrzehnten herrschenden Umweltkrise in der Krise der persönlichen Spiritualität. Damit ist u.a. die positive geistige Haltung, die Achtsamkeit gegenüber der Umwelt und das Bewusstsein, dass wir Menschen von der Natur abhängig sind, gemeint. Und in allen Weltreligionen liegt ein Hauptfokus darin, einen gesunden Geist in einem gesunden Körper zu fördern.
    Unser Handeln in der Natur beeinflusst direkt unseren Körper und unseren Geist. Wir sind ein Teil des Ökosystems und in unserem Sonnensystem wahrscheinlich die Einzigen, die es aus dem Gleichgewicht bringen (können). „Mens sana in corpore sano“ („Der gesunde
    Geist in einem gesunden Körper“) heißt es schon seit alters her. Diese Einheit aus Körper und Geist beeinflusst wiederum ihr eigenes Umfeld. Sind Körper und Geist erst aus dem Gleichgewicht geraten, so ist beides nur schwer wieder ins Lot zu bringen. Wer also Verantwortung für die eigene Gesundheit und die seiner Mitmenschen übernehmen will, muss sich auch für seine Umwelt einsetzen. Denn eine gesunde Umwelt schützt unser Leben.
    Vor diesem Hintergrund muss die effektivste und nachhaltigste Lösung unserer Umweltkrise im Ausbau der spirituellen Verbindung zur Mitwelt sein und deshalb stellt NourEnergy diese Dimension tatkräftig hervor.
  6. Wie ist die Mitgliederstruktur bei NourEnergy?
    Bei NourEnergy e.V. engagieren sich sowohl aktive Mitglieder als auch Fördermitglieder, die den Verein wohlwollend finanziell unterstützen. Mittlerweile zählt NourEnergy deutschlandweit rund 30 leidenschaftliche Mitglieder und weist eine höchst diverse Mitgliederstruktur auf. Die Mitgliederinnen und Mitglieder sind häufig Fachkräfte, Studenten/innen und Akademiker/innen aus verschiedensten fachlichen Bereichen u.a. der Energietechnik, Wasser-, Agrar- und Betriebswirtschaft, IT, Medien etc.. Überdies sind die Mitglieder deutschlandweit von Norden bis Süden und von Westen bis Osten verteilt, sodass auch eine lokale Betreuung möglich ist. Abgerundet wird dies durch die kulturelle Vielfalt, denn wir Zählen eine Vertrautheit mit weit über zehn internationalen Kulturen und Regionen und entsprechend vielen Sprachen.
    In eigener Sache: Auch Sie können Mitglied werden.

  7. Welche Leistungen bietet NourEnergy an?
    Wir bieten eine vollumfängliche und fachlich fundierte Beratung rund um die Themen Ressourcenschonung und Energieeffizienz, Erneuerbare Energien (z.B. Photovoltaik, Solarthermie etc.), Regenwasserbewirtschaftung und –nutzung und Permakultur. Hierbei gehen wir stets auf die individuellen Umgebungssituationen ein und erarbeiten gemeinsam Handlungsvorschläge und Maßnahmenpläne. Überdies bieten wir über unsere Beratung hinaus auch eine unabhängige Betreuung bei der Umsetzung der Maßnahmen.
    Darüber hinaus bieten wir zur Sensibilisierung für den Umweltschutz und dem nachhaltigen Umgang mit Ressourcen auch zielgruppenorientierte Vorträge, Seminare und Workshops für Jung und Alt an. Einzigartig macht uns dabei über die fachlichen Kompetenzen hinaus unsere tief verwurzelte islamische Perspektive, unsere multikulturelle Sozialkompetenz und unsere interne Sprachenvielfalt.
  8. Ist NourEnergy unabhängig? Hat NourEnergy spezielle Partnerschaften?
    Als engagierter Verein bieten wir unserer Zielgruppe Consulting- und Betreuungsvereinbarungen an, damit sollen auch strategisch ausgerichtete und nachhaltige Aktivitäten für den Umweltschutz angestrebt und realisiert werden können. Dennoch ist es uns ein sehr wichtiges Anliegen eigenständig und unabhängig zu sein und uns so frei entfalten zu können. Aus den vorangestellten Gründen arbeitet NourEnergy seit seiner Gründung vollkommen unabhängig von Dritten und agiert frei insbesondere hinsichtlich politischer Ideologien. Im Mittelpunkt des Handelns steht die Förderung des und die Sensibilisierung für den Umweltschutz.
  9. Welche Aufwendungen hat NourEnergy e.V. und wie werden diese finanziert?
    Wie in allen Vereinen haben auch wir diverse Aufwendungen. Da all unsere Mitglieder ehrenamtlich aktiv sind und bis dato keine Angestellten haben, basiert der größte Teil unserer Aufwendung auf die Kosten für die etwaigen Reisetätigkeiten die im Zuge von Beratungen und/oder der Präsenz auf Veranstaltungen und Seminaren entstehen. Daneben haben wir für unsere Sensibilisierungsarbeit relevante Aufwendungen für teils extern vergebene Designtätigkeiten und die Herstellung von Präsentationsmedien und Druckerzeugnissen.
    Unsere Aufwendungen fußen in erster Linie auf den Mitgliedsbeiträgen unserer aktiven Mitglieder und unserer Fördermitglieder. In einigen Fällen dürfen wir uns auch über Preisgelder bei Wettbewerben und Spenden freuen, denn diese tragen dazu bei dass wir unsere Aktivitäten qualitativ aufwerten können.
    Da uns unsere Unabhängigkeit von sehr hoher Bedeutung ist verzichten wir bewusst auf nicht nachhaltige oder an Abhängigkeiten gekoppelte Finanzmittelquellen.
    In eigener Sache: Falls Ihnen unsere Arbeit gefällt, dann würden wir uns über Ihre fördernde und noch so geringe Spende freuen. Jetzt Spenden: Link
  10. Wer kann unser Angebot wahrnehmen?
    Unsere Leistungen bieten wir Vereinen und Organisationen an, die dem Gemeinwohl dienen, einen multiplikativen Charakter aufweisen und ihre Aktivitäten für den Umweltschutz ausweiten möchten. Hierzu gehören u.a. Moschee- und Kirchengemeinden, Synagogen, Schulen, Kindergärten und ‑tagesstätten, Waisenhäuser, Pflegeeinrichtungen, Behindertenwerkstätten usw..
    Wir bieten unsere Leistungen sowohl für Aktivitäten im Inland als auch im Ausland an.
    Wir freuen uns auch Einrichtungen beraten zu können, die nicht mittelbar mit dem Islam verbunden sind.
  11. Wie kann ich NourEnergy unterstützen?
    Sie können uns auf zahlreichen auch sehr einfachen Weisen unterstützen.
    Vor allem können sie uns helfen, indem Sie sich aktiv in unserem Verein engagieren und Ihre Zeit und Ihre Kompetenzen bei uns entfalten. Also wortwörtlich bei uns „mitmachen“.
    Sollte diese Möglichkeit leider nicht gegeben sein, dann können Sie unsere Aktivitäten auch ideell oder finanziell unterstützen.
    Wir sind überaus froh über die aktive Bekanntmachung unseres Vereins, denn desto bekannter wir werden, desto größer wird unser Handlungsradius. Außerdem können Sie uns auch helfen indem Sie uns in potentiell geeigneten Einrichtungen oder Organisationen empfehlen und dazu beitragen uns für eine Beratung einzuladen. Darüber hinaus könnten Sie uns durch bedarfsorientierte Sachspenden oder Finanzspenden helfen.
    Wir freuen uns auch jederzeit über Coaching-Angebote, haben Sie also spezielle Kompetenzen zu denen Sie ein Coaching anbieten können, dann treten Sie gerne mit uns in Kontakt.
    Vielen Dank dafür, dass Sie sich dafür interessieren, uns zu unterstützen.
  12. Arbeitet NourEnergy nur mit Muslimen oder für Muslime?
    Hier in Deutschland führen wir mittlerweile fruchtbare Dialoge und gute Kooperationen mit kirchlichen Einrichtungen und Akademien. Dieser Austausch bedeutet uns sehr viel und wir möchten diese Wege des gemeinsamen Erhalts unserer Natur weiter ausbauen, auch mit Vertretern des jüdischen Glaubens. Denn besonders die abrahamitischen Religionen verbindet die von Gott aufgetragene Verantwortung gegenüber der Umwelt. Grundsätzlich gilt: In der Essenz sind wir islamisch, aber unser Selbstverständnis ist es, offen zu sein für alle, die unserer Umwelt etwas Gutes tun wollen und die sich für das Wohl dieser Gesellschaft einsetzen. Egal welchen Glaubens die Menschen sind.
  13. Was erachtet NourEnergy für gesellschaftsschädlich?
    Wir lehnen jede Form von Extremismus ab. Populistische Ideologien treiben unsere Gesellschaft auseinander und schüren Feindschaften unter Menschen. Gleich, ob diese Ideologien religiöser, antireligiöser oder politischer Natur sind. Extreme und Radikalismus waren zu jeder Zeit zerstörerische Faktoren gemeinschaftlichen Zusammenlebens. Darum fördern wir einen reflektierten Umgang mit religiösem Gedankengut und gesellschaftlichen Werten und Normen.

    Nachfolgend unser Positionspapier: Zum Download

  14. Wie kann ich mit NourEnergy in Kontakt treten und noch mehr Informationen erhalten?
    Sie möchten mit uns in Kontakt treten, dann nutzen Sie unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns einfach eine Nachricht an unsere Email-Adresse info@Nour-Energy.com.